Menü
Kontakt

Bank EEK AG

Amthausgasse 14 / Marktgasse 19
Postfach
3001 Bern

031 310 52 52
info@eek.ch


Telefonisch erreichbar

Mo - Fr 08.00 - 17.00 Uhr
Do bis 18.00 Uhr

Schalter-Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.30 - 17.00 Uhr
Do bis 18.00 Uhr


IID 08394
Postkonto 30-38155-7
BIC EEKBCH22
CHE-116.329.038 MWST

Hotline

Notfallnummern bei Kartenverlust

Maestro-Karte 031 310 52 54
Bank EEK AG (ausserhalb unserer Öffnungszeiten kontaktieren Sie die Bankkartenzentrale 044 271 22 30)

MasterCard/Visa Card 058 958 83 83
Viseca 24h-Notfallnummer

Travel Cash Karte 031 710 12 15
Swiss Bankers Kundenservice


eBanking Hotline

Mo - Fr 07.00 - 21.00 / Sa 08.00 - 12.00 Uhr
0800 88 88 38

Ein Stück Berner Stadttradition.

Über drei Jahrzehnte vor dem Bau des Bundeshauses wurde 1821 die heutige Bank EEK als «Einwohnerersparniskasse für den Amtsbezirk Bern» gegründet. Sie gehört damit zu den ältesten zehn Banken der Schweiz.

Am Anfang war das Unternehmen als Genossenschaft mit einem gemeinnützigen, sozialen Aspekt konzipiert. Die Entwicklung war bewusst langsam und zurückhaltend gewählt.

Beginn der 90er Jahre erweiterte die Einwohnerersparniskasse ihr Dienstleistungsangebot, modernisierte ihr Erscheinungsbild und fing an, gezielt Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

Ab dem 1. Januar 1996 erhielt die Einwohner-Ersparniskasse Bern den Namen EEK Beteiligungen respektive Genossenschaft EEK Beteiligungen (seit 22.04.2008) sowie eine neue Struktur. Sie ist als Holdinggesellschaft die Alleinaktionärin der Tochtergesellschaften Bank EEK AG und EEK Immobilien AG.