Karten

Maestro- und Kreditkarten
Weltweit bargeldlos und bequem bezahlen; dann empfehlen wir unseren Kundinnen und Kunden eine Maestro-Karte oder eine Kreditkarte von Visa Card oder MasterCard.

Rufen Sie uns an oder kommen Sie am besten persönlich bei uns vorbei, wir beraten Sie gerne.

Geoblocking bei Maestro-Karten
Um das Risiko von Betrugsfällen mit Maestro-Karten infolge von Manipulationen (Skimming) an Bancomaten, Tankstellen und SBB-Automaten zu minimieren, sind unsere Maestro-Karten mittels Geoblocking grundsätzlich nur für den Einsatz in den Regionen Schweiz/Liechtenstein und Europa berechtigt.

Wenn Sie Ihre Maestro-Karte vorübergehend auch ausserhalb von Europa verwenden möchten, bitten wir Sie, uns dies vor Ihrer Reise mitzuteilen, damit wir Ihre Karte während dieser Zeit entsprechend freischalten können. InternetBanking Nutzer können Ihre Karten selber freischalten.
Folgende Regionen stehen zur Auswahl:

  • Afrika
  • Kanada
  • Lateinamerika und Karibik
  • Mittlerer Osten, Asien, Pazifik und Australien
  • Russland und GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten)
  • USA und Mexiko

Weitere Informationen können Sie den nebenstehenden Geoblocking-Dokumenten entnehmen.

Kartenverwaltung im InternetBanking
Im InternetBanking steht Ihnen die Funktion "Karten" zur Verfügung. Sie haben Einsicht auf Ihre Limite (Maestro und Mastercard) und weitere Details.
Ausserdem können Sie ihre Maestrokarte für Geldbezüge im Ausland selber entsperren (Geoblocking). Diese Änderungen werden täglich um 15.00 Uhr an die SIX Interbank Clearing AG übertragen.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit gezielt nach Ihren Transaktionen mit der Maestro-Karte zu suchen.

Notfallnummern bei Kartenverlust
Die Telefonnummern bei einem Verlust Ihrer Maestro- oder Kreditkarte finden Sie auf unserem Firmenporträt.

Bank EEK AG | Telefon 031 310 52 52 | eMail info@eek.ch